Juni 28, 2017

STRICKEREI

Freuen sich auf die neuen Räume im Gemeindegebiet Vachendorf und auf die Abschiedsparty am 25. April aus der alten Theater Strickerei:

Die neue Vorstandschaft der Vereins Theater Strickerei.

Gruppenbild neue Vorstandschaft der Theater Strickerei von links nach rechts:
Rudi Rett (2. Vorsitzender), Doris Biller (1. Vorsitzende), Christoph Brandl (Schriftführer), Gerhard Brusche (Beisitzer), Stephan Mikat (Presse, Öffentlichkeitsarbeit), Bettina Linner (Kasse). Nicht auf dem Foto ist Simon Jendrischweski (Beisitzer).

Die Theater-Strickerei ist ein Kulturprojekt der Jungen Chiemseer Bühne in Kooperation mit dem Salztheater Traunstein e.V. 
Unser Team sind erwachsene Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, durch Talentförderung jungen Menschen Wurzeln und Flügel zu geben. „Stricken“ mit den von uns gewählten Materialien entschleunigt, fördert Körper und Geist, das Miteinander und natürlich die Talente der jungen Künstler.
Die Theater-Strickerei wird von nun an das Zuhause sein, in dem unsere hohen Ziele erarbeitet werden, um dann bei den Auftritten alle Theaterfreunde damit zu verzaubern.
Stimmungs- und stilvoll ist der Vorführungsraum in der Theater-Strickerei. Er bietet 80 Sitzplätze in Reihenbestuhlung. Für das leibliche Wohl gibt es einen zauberhaften, gemütlichen Barbereich. Damit die Theater-Strickerei blühen kann, laden wir junge Künstler ein, ihr Können und damit ihr Strickwerk in der Theater-Strickerei zu präsentieren. Jedem der Interesse daran hat, auf der Bühne zu stehen und sein Können vorzuführen, bieten wir die Möglichkeit, es auf unserer Kleinkunstbühne zu tun.
Wenn dann die Räume der Theater-Strickerei voller Leben sind und die jungen Künstler einen Raum haben, um sich vor Publikum zu beweisen, gibt es nur Gewinner.
Die Theater-Strickerei steht ganz am Anfang. Aber die Visionen sind groß. Wir freuen uns darauf, sie zusammen mit jungen Künstlern zu verwirklichlichen!

500 Tage Theater-Strickerei